Geschrieben am

Pfingstsonntag am Kleintiermarkt

Hühnerstall beim Kleintiermarkt in Groß Rupprechts

Tausende Fachbesucher und Expertinnen der Kleintierszene bevölkerten wieder am Pfingstsonntag den beliebten Kleintiermarkt in Groß Rupprechts, um sich mit Kollegen auszutauschen, fachzusimpeln und auch um das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern. Fröhliche Stimmung herrschte auch bei unseren Hühnerställen. Unsere Hendlstallmodelle wurden vielfach bewundert und als besonders innovativ und kreativ gelobt.

Besonders viel Interesse zogen die vollautomatischen Hühnerstalltüren mit den eleganten Rollladen aus Aluminium auf sich. Wir bieten sowohl eine Lösung mit Stromanschluss als auch mit Batteriebetrieb, wenn die nächste Steckdose zu weit weg ist. Die Steuerung kann über Lichtsensoren oder mittels Zeitschaltuhr erfolgen. Das Türl geht also genau dann auf, wann Sie es wollen, und schließt auch zuverlässig, wann Sie es wollen, ohne, dass Sie anwesend sein müssen.

Man kann die Hendlstalltüren in unser Hendl Loft für 2 – 3 Hühner einbauen, wie auch in den etwas größeren Hendlwürfel für 4 – 6 Hühner. Aber natürlich kann man unser Hendlstalltüren auch in jeden bereits existierenden Stall einbauen und nachrüsten, was viele Bastler und Heimwerker freut.

Neben den elektronischen Hendlstalltürln waren auch unsere leichten und preiswerten Hendlzäune sehr gefragt. Mobil und leicht zu versetzen bieten sie eine ideale Möglichkeit unser gefiederten Liebling dort zu halten, wo wir sie haben wollen.

Geschrieben am

Groß Rupprechts im Mai

Kleintiermarkt bei Vitis

Wieder haben tausende Besucher den Kleintiermarkt in Groß Rupprechts besucht. Wir bedanken uns bei allen unseren Kunden und jenen, die es noch werden wollen, für das große Interesse an unseren Hendlställen.

Das Wetter war zwar nicht immer angenehm, aber es hätte auch schlimmer kommen können. Wenigstens der angesagte Regen kam erst am Nachmittag, als die Veranstaltung schon beendet war. Nach überaus positivem Feedback zu unseren beiden Hendlstallmodellen konnten wir wieder einige Bestellungen in unsere Auftragsbücher eintragen. Auch unser leichter und mobiler Hendlzaun hat viel Interesse hervorgerufen. Unser Ideenwettbewerb „Deine Idee“ ist in vollem Gange und hat zu spannenden Gesprächen geführt, holt euch euren 25 Euro Gutschein gleich ab!

Die Kinder durften sich eine kleine Überraschung aus dem Legenest unseres Hendlwürfels holen, während die Erwachsenen von unserem automatischen, ferngesteuerten Hendlstalltürl sichtlich angetan waren. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch in Groß Rupprechts am Pfingstsonntag, das ist der 4. Juni 2017.

Geschrieben am

„Deine Idee“ Gewinnspiel

Hendlstall.at versucht immer neue und innovative Produkte zu bieten.

Wir hören immer wieder von euch mit spannenden Fragen und Produktideen die euch niemand liefern kann.

Unsere Hendltür mit Akkubetrieb ist daraus entstanden und für uns jetzt schon ein voller Erfolg! Auch der Hendlzaun, den wir zusammenstellen und dadurch 33% günstiger zu euch liefern können als die bekannten Euro Netze Geflügelzäune entstand durch euer Feedback. Es ist so wertvoll von euch und euren Herausforderungen zu lernen, darum machen wir ein Gewinnspiel daraus. Für jede Idee die wir von euch erhalten und umsetzen bekommt ihr einen

Gutschein im Wert von € 25,-

Schickt uns einfach eine E-Mail an ideen@michaelpollak.org mit dem Betreff „Idee für meine Hendl“. Wir freuen uns auf die Entwicklungsarbeit, mit unserem Team können wir auch eure fordernden Ideen verwirklichen!

„Deine Idee“ Gewinnspiel weiterlesen

Geschrieben am

Was ist denn Kieselgur?

Die Kieselgur ist ein natürliches fossiles Sediment und besteht zu 100% aus den Schalen von Kieselalgen (Diatomeen) und heißt daher auch Diatomeenerde. Ein Milliliter reine Kieselgur enthält etwa eine Milliarde Diatomeenschalen und deren Bruchstücke. Sie besteht aus amorphem Siliciumdioxid (SiO2), pulverförmig mit poröser Struktur und hygroskopischen Eigenschaften. Chemisch ist sie daher identisch mit Quarzsand. Kieselgur wir vielfältig verwendet, ist völlig ungiftig .

Man kann die Kieselgur essen, die Pharmaindustrie bietet sie an zur Verbesserung der Struktur von Haut, Haaren und Nägeln
und sie wird in der Veterinärmedizin als Nahrungsergänzungsmittel vor allem für Pferde eingesetzt und sie ist auch im biologischen Landbau zugelassen.

Die biozide Wirkung auf kriechende Insekten und Milben beruht auf ihrer Eigenschaft, dass die mikroskopisch kleinen Diatomeenschalen die Haut und Panzer der Milben und Insekten aufritzt und ihnen das Wasser entzieht, sodass sie austrocknen.

Ich konnte mich selbst von der Wirksamkeit von Kieselgur überzeugen. Viel besser als hoch giftige synthetische Pyrethroide, deren Rückstände in den Eiern nicht ausgeschlossen werden können und gegen die oft Resistenzen gebildet werden.
Wichtig ist, dass man alle Ritzen und Spalten, wo sich die Milben verstecken können reichlich mit Kieselgur einstaubt.
Durch die Feinheit des Puders sollte man trotz der Ungiftigkeit das Einatmen in die Lunge vermeiden und bei häufiger und umfangreicherer Anwendung eine einfache  Atemschutzmaske tragen.

Die rote Vogelmilbe gehört zur Familie der Spinnentiere und  ist ein mehr als lästiger Parasit, der in vielen größeren Hendlställen vorkommt und konsequent bekämpft werden muss.

Die Rote Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae) ist ein blutsaugender Ektoparasit von Vögeln. Sie befällt wildlebende Vögel wie Singvögel genauso wie Wirtschaftsgeflügel, vor allem Hühner, und auch Ziervögel. Als Fehlwirt befällt die Rote Vogelmilbe auch Säugetiere und den Menschen, es kommt so zur sogenannten Vogelhalterkrätze.

Die Schadwirkung der Roten Vogelmilbe besteht im Saugen von Blut, Auslösen von Juckreiz und Entzündungen und dem damit verbundenen Stress und der befallenen Tiere. Küken und Jungvögel können durch die ständige Blutabnahme schon bei mäßigem Befall sterben. Auch bei brütenden Vögeln sind direkte Todesfälle möglich.
Erkrankte Vögel kratzen sich ständig gereizt das Gefieder. An den Bissstellen kommt es zu Entzündungen und lang anhaltendem Juckreiz. Besonders gut sichtbar ist der Milbenbefall an den Beinen der Vögel. Im Extremfall ist die Haut hier stark angeschwollen, verkrustet und schuppig. Einzelne Hautpartien lösen sich nach und nach ab.
Der Befall lässt sich am einfachsten durch Verbringen toter Vögel in weiße Plastiktüten oder mit „Milbenfallen“ (weißes Klebeband) an den Sitzstangen nachweisen. Man kann auch nachts ein weißes Tuch über den Käfig legen. Findet man am Morgen darauf graue bis schwärzliche oder rote Punkte, ist dies ein zuverlässiger Hinweis für einen Milbenbefall.

Update: Wir haben eine hochwertige Quelle gefunden und können euch Kieselgur jetzt auch liefern.

Quelle: Wikipedia

Geschrieben am

Wusstest du,

warum Hendln nicht von der Stange fallen?

Durch das Gewicht des Huhnes krümmen sich seine Zehen um die Stange herum. Wenn sich das Huhn auf die Stange, oder den Ast setzt, wird seine Ferse abgewinkelt. Dabei spannt sich eine Sehne am hinteren Hühnerbein, welche die Zehen zusammenzieht. Das Körpergewicht sichert die Haltung. Die Sehne macht also die ganze Arbeit allein, es werden keine Muskeln angestrengt und das Hendl ermüdet deshalb auch nicht durch das Festklammern. Erst wenn das Huhn sich wieder aufrichtet entspannt sich die Sehne und es kann die Krallen wieder öffnen.

Aus dem Stall ist die Aussicht wirklich hervorragend.
Aus dem Stall ist die Aussicht wirklich hervorragend.
Geschrieben am

Hendlzaun – leicht, flexibel und preisgünstig

Unser Zaun für eure Hühner, Hühnerzaun oder Geflügelzaun.

Wir lieben unsere Hendln im Garten, aber es gibt Zonen, in denen das Federvieh nichts verloren hat. Das liebevoll gepflegte Blumenbeet, das im Schweiße unseres Angesichts mühsam angelegte Gemüsebeet, die Spielwiese, wo die Kinder barfuß laufen, überall dort wollen wir unsere gefiederten Freunde nicht haben.

Um unsere Hendln in die Schranken zu weisen gibt es den leichten, mit wenigen Handgriffen auf- und abbaubaren Hendlzaun von hendlstall.at . Er besteht aus einem sehr reißfesten, stabilen, schwarzen Kunststoffnetz, UV-  und witterungsbeständig, mit 45 mm Maschenweite. Eng genug, dass auch Zwerghendln, Wachteln und Küken nicht durchschlüpfen können.

Die Standardhöhe beträgt 130 cm und ist damit für Hendln ideal geeignet. Geflügelzäune anderer Anbieter sind meistens nur 110 cm hoch, was unserer Meinung nach zu wenig ist. Vor allem kleinere und leichtere Rassen überfliegen diese Höhen ohne Schwierigkeiten. Abweichende Höhen bis 2 m sind auf Wunsch ebenfalls lieferbar.

Dazu empfehlen wir passende, UV stabilisierte, glasfaserverstärkte Kunststoffpfähle, 138 cm hoch, mit Dreieckdoppeltritt und einer 12 cm langen im Boden versenkten Spitze mit Stahlnagel für festen und sicheren Stand. 9 Bandösen und 5 Seilösen dienen zur einfachen und flexiblen Befestigung des Hendlzaunes. Wir empfehlen einen Pfahlabstand von ca. 2,50 m. Der Hendlzaun ist sehr flexibel und formbar, sodass er sich auch unebenem Gelände ideal anpasst, mit herkömmlichen Zeltheringen kann er zusätzlich am Boden fixiert werden.

Die Standardlängen betragen zehn und 25 Meter, auf Wunsch fertigen wir sogar Sonderlängen pro Laufmeter! Wir wünschen euch viel Freude mit unserem neuesten Produkt!