Geschrieben am

Willkommen bei Hendlstall.at

In unserem Hühnerstall findet ihr alles, was zum Einstieg in das faszinierende Hobby der Hühnerhaltung sinnvoll ist. Neben unseren hochwertigen Produkten findet ihr hier auch wertvolle Tipps und Tricks um euren Hendln ein glückliches Leben zu verschaffen. Wir sind Ansprechpartner sowohl für Neueinsteiger als auch für austauschbegierige Erfahrene, wir unterstützen und helfen euch gerne!

Geschrieben am

Hendlstall unter dem Christbaum?

Foto von Kathi und Markus

Was gibt es schöneres als im kommenden Frühling mit den Hendln im Garten zu spielen und die Natur zu geniessen.
Euren Lieben könnt ihr jetzt schon mit einem Gutschein beschenken, egal ob für Zubehör oder den ersten eigenen Hendlstall. Das ist auch noch etwas einfacher als den Hendlstall in Geschenkpapier zu packen.

Alle Gutscheine werden von uns personalisiert, gerne auch mit Foto, Wunschbetrag oder Grußbotschaft!

PS.: Wir hoffen ja nicht, aber falls Quarantäne oder Krankheit euch das gemeinsame Feiern unmöglich macht, die Vorfreude auf eine eigene Hendlscharr macht das ganze vielleicht etwas erträglicher.

PPS.: Bleibt gesund und passt auf eure Lieben und euch selbst auf.

Geschrieben am

Ein Tag ohne Wasser – eine Woche ohne Eier.

tränkenwärmer

In der kalten Jahreszeit besteht die Gefahr, dass das Wasser für unsere Hendl einfriert. Das hat zur Folge, dass sie aufhören Eier zu legen und das laut einem Sprichwort sogar bis zu einer Woche. Um das zu vermeiden nutzen wir Tränkenwärmer, die unter der Tränke stehen und dort das Wasser vom einfrieren schützen. Wirklich empfehlenswert gerade wenn die Hendln auch ein paar Tage alleine gelassen werden.

Noch ein schöner Artikel zu Hendlhaltung im Winter ist uns bei der Zeitschrift „Schweizer Bauer“ aufgefallen. In der Schweiz wird es wohl noch kälter…

Geschrieben am

Winter im Hendlstall

Hendl im Winter
Hendl im Winter

Auf Facebook und Instagram fragt ihr uns gerade im Herbst oft: „Was mach ich mit den Hendln im Winter?

Unseren Hendln sind zwar an unser Klima angepasst und durchaus nicht kälteempfindlich, aber wenn‘s nicht gar so kalt ist, haben sie es schon lieber. Hendl legen im Winter, wenn ihnen kalt ist, weniger Eier weil sie die Energie ja für die Wärmeentwicklung nutzen. Wir bieten unsere Heizmatten an die den Stall wohlig warm werden lassen, dadurch bekommen wir auch im Winter viele frische Eier.

Was man auch nicht vergessen darf ist, dass das Wasser für unsere Hendl im Winter einfrieren kann. Das ist natürlich ein Problem wenn man es übersieht. Wenn ihr nicht jeden Tag bei euren Hendln seit empfehlen wir euch unsere Tränkenwärmer, dadurch kann nichts passieren.

Wenn ihr noch Fragen habt oder etwas unklar ist, meldet euch wie immer. Vielleicht werden wir diesen Artikel noch erweitern, ein paar Themen gibt es jedes Jahr im Herbst und hier soll eine Zusammenfassung für euch entstehen.

PS.: Das Foto stammt von Ian Lee, im Waldviertel liegt (noch) nicht so viel Schnee 😉

Geschrieben am

Mayonnaise selbst machen?

Ja, das geht! Aus den Eiern die du in deinem Hendlstall finden kannst. Eva zeigt euch in diesem schönen Video ganz einfach wie das geht und damit eröffnen wir die neue Kategorie Kochen auf unserer Webseite. Schlussendlich müsst ihr die ganzen lecka Eier auch verbrauchen, nicht nur den dankbaren Nachbarn abgeben. Erzählt uns wie eure ersten Versuche gelaufen sind! Was sind eure Lieblingsrezepte?


https://dielandluft.blogspot.com/